Stadtverband Münzenberg    
    HomeHome    KontaktKontakt    ImpressumImpressum   

Interner BereichIntern

 

 

Bericht

DIE ERFOLGREICHE POLITIK WIRD WEITERGEFÜHRT
Einstimmiges Votum der CDU-Münzenberg für Henry Grambauer als Bürgermeister-Kandidat

[08.12.2016] Am vergangenen Dienstag hat der CDU-Stadtverband Münzenberg in seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung im Burghotel in Münzenberg seinen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 19.Februar 2017 mit einem einstimmigen Votum gewählt.
Henry Grambauer (32) ist in Strausberg (Brandenburg) geboren als jüngstes Kind einer siebenköpfigen Familie und ist in dieser Region (Uckermark) aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach dem Abitur in 2005 hat er sich als Berufswunsch für den Polizeidienst entschieden und hat in Hessen eine Anstellung gefunden. Auf der Verwaltungsfachhochschule (VFH) der Polizei in Kassel hat er in 2008 sein Studium erfolgreich als Diplom Verwaltungsfachwirt(FH) abgeschlossen. Über die beruflichen Stationen in Lich Friedberg und Gießen, arbeitet er mittlerweile als Oberkommissar bei der Autobahn Polizei Station in Butzbach und hat die hiesige Region (Wetterau) kennen und lieben gelernt. Seit 2009 hat er seinen Wohnsitz im Stadtteil Trais Münzenberg genommen und fühlt sich in der Stadt Münzenberg mit seinen Menschen sehr wohl und wird im Laufe des nächsten Jahres auch sein neues Wohnhaus im Baugebiet Brückfeld IV im ST. Gambach beziehen. H. Grambauer ist verheiratet und hat 2 Söhne. Seine Hobbys: Familie, Kochen, Handball, (wo er während seines Studiums auch als 2.00 m Mann bei der MT Melsungen höherklassig gespielt hat), sowie Fußball und Gartenarbeit. Großes Interesse hat er auch schon immer an der Politik gehabt, zumal schon sein Großvater und sein Onkel in der Region Brandburg als Bürgermeister tätigt waren.
Henry Grambauer als junger, sehr ambitionierter Mann, liebt und schätzt den Umgang mit Menschen und ihren Sorgen und Nöten. Er möchte gerne die langjährige, erfolgreiche Politik seines Vorgängers Hans Jürgen Zeiß zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Münzenberg nicht nur weiterführen, sondern auch mit stetes offenem Ohr für die Belange der Bevölkerung, gepaart mit neuen Ideen,
Verantwortung übernehmen. Kurze Entscheidungswege und engen persönlichen Kontakt zu allen Bewohnern der Stadt ist ihm ein großes Anliegen.
Neben derzeit ganz aktuellen Themen, wie schnelles-flächendeckendes Internet in der Stadt, einer sinnvollen Lösung des Themas der Windkraft-Problematik unter Berücksichtigung des entsprechenden Abstands zur Burg, wurde die permanente Verbesserung der Infrastruktur – vor allem auch in den alten Ortskernen – angesprochen. Sein besonders Anliegen – dies dürfte auch ein Herzenswunsch aller Einwohner sein - gilt der Kriminal-Geografie. Darunter ist die Sicherheit von Hab und Gut durch entsprechende Prävention gegen Einbrüche, kriminelle Delikte usw. zu verstehen.
Alle Mitglieder und Freunde der CDU-Münzenberg beglückwünschen Henry Grambauer zu seiner einstimmigen Wahl und werden ihn ganz sicher bei dem bevorstehenden Wahlkampf in allen Stadtteilen mit Rat und Tat voll und ganz unterstützen.

CDU-Stadtverband Münzenberg
Der Vorstand




Henry Grambauer, CDU-Bürgermeisterkandidat




Zurück Zurück

Seite druckenSeite drucken

 

Ticker