Stadtverband Münzenberg    
    HomeHome    KontaktKontakt    ImpressumImpressum   

Interner BereichIntern

 

 

Bericht

HENRY GRAMBAUER (CDU-Bürgermeisterkandidat) besucht Firma KRAUPATZ in Gambach

[27.01.17] Am vergangenen Freitag war der Bürgermeisterkandidat, Henry Grambauer, mit einigen Begleitern der CDU-Münzenberg zu Gast bei dem heimischen Familienunternehmen Gase-Center und Spedition KRAUPATZ GmbH in Gambach .Der erfolgreiche Familienbetrieb hat mit dem Neubau einer Lagehalle unternehmerischen Weitblick bewiesen. Für die Vermietung der Lagerkapazitäten von ca. 3.000 Paletten für nahezu alle Waren mit Ausnahme von Gefahrgut, besteht bereits rege Nachfrage. Die verkehrsgünstige Anbindung und Lage, sowie die Möglichkeit den eigenen Speditionsbetrieb mit momentan knapp 30 Lkws europaweit einzusetzen, schaffen eine optimale Grundlage. Ebenfalls die in Fertigbauweise errichteten 20 Garagen sind stark gefragt und schon fast vollständig vermietet. Stolz ist man bei Familie Kraupatz, dass Tochter Selina, als gelernte Speditionskauffrau, nun auch in den elterlichen Betriebs eingestiegen ist und bei der Zukunftsplanung bereits mit neuen Ideen aktiv mitmischt. Besonderen Wert legt die Familie Kraupatz auch auf die professionelle Nachwuchsförderung und Ausbildung sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich.




Das Foto zeigt die Besuchergruppe zusammen mit Familie Kraupatz gemeinsam mit der CDU-Delegation in der neuen Halle u.a.: 3 v.l. Selina Kraupatz (Juniorchefin) und den Bürgermeisterkandidaten Henry Grambauer (4.v.r.) gemeinsam mit der aktuellen Geschäftsführung, Anette Kraupatz (5.v.l.) und Ulrich Kraupatz (3.v.r.)




Zurück Zurück

Seite druckenSeite drucken

 

Ticker