Stadtverband Münzenberg    
    HomeHome    KontaktKontakt    ImpressumImpressum    Interner BereichIntern
 

 

Bericht

Pressebericht Mitgliederversammlung CDU Stadtverband Münzenberg
CDU- Münzenberg bereit für die Kommunalwahl 2015

[] Am vergangen Freitag fand in der Bürgerstube des Bürgerhaus Gambach die diesjährige, gut besuchte Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Münzenberg statt.

Heinz Reuhl konnte zahlreiche Mitglieder und Freunde begrüßen und im Gedenken an die Verstorbenen in der abgelaufen Legislaturperiode allen Bürger/innen gedenken, hier wurde stellvertretend das langjährige Mitglied, guter Freund und Gönner Herr Andreas Marci genannt

Als Versammlungsleiter und Ehrengast konnte der CDU Stadtverband den Wetterauer Bundestagsabgeordneten Herrn Oswin Veith begrüßen und gewinnen.

Ein Themenschwerpunkt der Versammlung war die Vorstellung und Verabschiedung der Listen für die Kommunalwahl 2016. Der Vorstand präsentierte einen ausgewogenen Listenverschlag, welcher mit kleinen Verbesserungen von der Versammlung gebilligt wurde.
Der CDU Stadtverband ist somit für die Kommunalwahl 2016 gut aufgestellt. Die Listen beinhalten Kandidaten/innen aus allen vier Stadtteilen, sowohl für die Stadtverordnetenversammlung als auch für die 4 Ortsbeiräte.. Als Abgabeschluss für die Unterlagen der Kandidaten und Kandidaten an den Vorstand der CDU wurde der 01.Dezmber 2015 festgelegt.

Vorsitzender Heinz Reuhl berichtete aus dem ablaufenden Geschäftsjahr. Die CDU kann auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Die CDU Veranstaltungen zur Tour de Münzenberg im Rahmen ihres Sommerprogrammes unter dem Motto „Fit für Münzenberg!“ in allen 4 Stadtteilen und die Tagesfahrt nach Miltenberg am Main waren ein voller Erfolg. Ein weiteres Highlight des Jahres war das 15. Federweißer Fest am 3. Oktober anl. 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung mit über 60 Besuchern.

Jutta Heck gab als Fraktionsvorsitzende ein kurzes Statement zur Fraktionsarbeit in 2015 ab.
Die Fraktion stellte diverse Anträge und Anfragen. Erfolge hieraus waren unteranderem der Auftrag an den Magistrat zur Erstellung und Umsetzung eines Verkehrskonzepts für den Steinweg in Münzenberg und die Rückerstattung der Kindergartengebühren wegen des Streiks der Erzieherinnen.

Die Kassenwartin Ina Wendel gab der Versammlung einen Überblick über die Finanzen des CDU-Stadtverbandes. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine tadellose Buchführung.

Der zweite Schwerpunkt der Versammlung war die Neuwahl des Vorstandes des CDU Stadtverbandes, wozu in einem Dringlichkeitsantrag des damaligen Vorstandes in der Mitgliederversammlung in 2013 die anwesenden Mitglieder der Erstellung eines neuen Personalkonzeptes einstimmig zugestimmt hatten.
Der CDU Stadtverband wird nun von Alexander Heise an der Spitze geführt. Er wurde einstimmig von der Versammlung gewählt.
Der weitere Vorstand setzt sich, wie folgt zusammen und wurde mit großer Mehrheit gewählt:
Stellvertretende Vorsitzende: Dirk Eiser und Heinz Reuhl
Kassenwartin: Ina Wendel
Schriftführer: Jens Thebes
Beisitzer: Karl Heinz Alles und Hans Jürgen Zeiß

Der neue Vorsitzende Alexander Heise konnte in der Versammlung verdiente Mitglieder der CDU ehren. Für 40 Jahre Erwin Buss und Hans Henning Pöhl und für 10 Jahre Harald Werner, Florian Bohnke , Beate Sislak und Matthias Glaum.
Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde das verstorbene Mitglied Andreas Marci nachträglich geehrt.

Heinz Reuhl wurde nach 8 Jahren als Vorsitzender von dem Stellvertretenden Vorsitzenden Dirk Eiser entsprechend gewürdigt und mit einem Geschenk für seine langjährige, verdiente Mitarbeit belohnt. Er wird jedoch auf ausdrücklichen Wunsch des Vorstandes zunächst weiterhin im geschäftsführenden Vorstand mitarbeiten.

Die Versammlung wählte auf Antrag des Vorstandes Hans Henning Pöhl für seine 10 Jahre Vorsitztätigkeit (1997 – 2007) und sein anhaltendes Engagement zum Ehrenvorsitzenden des CDU Stadtverbandes.

Der Bundestagsabgeordnete Oswin Veith berichtete in der Versammlung exklusiv zu den brennenden Themen aus Berlin. Er untermauerte die Handlung unserer Bundeskanzlerin und stand auch zu kritischen Fragen der Versammlung Rede und und Antwort.

Auf die kommenden Veranstaltungen wurde hingewiesen und herzlich eingeladen u a.

• Sonntag, 15 November ab 18.00 Uhr Gänsekeulen-Essen in den Bürgerstuben (Bürgerhaus) in Gambach wo auch traditionell die Fotos von der letzten Tagesfahrt nach Miltenberg am Main gezeigt werden und natürlich auch alle Fahrtteilnehmer herzlich eingeladen sind.(Anmeldung kurzfristig erbeten)
• Weihnachtsfeier am 06.Dezember 2015 um 14.00 Uhr im Evangelischen. Gemeindezentrum in Gambach, wiederum mit einer reichhaltigen Tombola
• Sonntag, 17.Januar 2016 – 14.00 Uhr im Rathaus in Münzenberg- Neujahrempfang

CDU-Stadtverband Münzenberg
Der Vorstand
Alexander Heise
1.Vorsitzender




v.l. Alexander Heise der neu-gewählte 1.Vorsitzende gemeinsam mit Oswin Veith MdB.




Zurück Zurück

Seite druckenSeite drucken

 

Ticker

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Abmelden